Sternberg : Der Wohnälteste vom Maikamp

von 08. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Durch die Arbeit kam Ulrich Reichel vor mehr als 50 Jahren aus Sachsen nach Mecklenburg. Er fand in der Seenlandschaft, die ihn so begeistert, ein neues Zuhause.
Durch die Arbeit kam Ulrich Reichel vor mehr als 50 Jahren aus Sachsen nach Mecklenburg. Er fand in der Seenlandschaft, die ihn so begeistert, ein neues Zuhause.

Als Schüler entdeckt Ulrich Reichel seine Liebe zu MV – durch den Beruf findet er in Sternberg ein neues Zuhause

Seit mehr als fünf Jahrzehnten lebt er in Sternberg, doch der Dialekt verrät heute noch, wo seine Wiege stand: Ulrich Reichel stammt aus Sachsen, geboren und aufgewachsen in Zwickau. 1960 macht er dort sein Abitur. Mit 18 beginnt er eine Lehre als Landwirt auf einem volkseigenen Gut in der Nähe von Jena, arbeitet nach dem Abschluss zwei Jahre wieder i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite