zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

24. November 2017 | 06:52 Uhr

Sternberg : „Dat du min Leevsten büst“

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Die Senioren der Sternberger DRK-Tagespflege sangen beim gestrigen Besuch aus der benachbarten Kita fleißig mit.

von
erstellt am 13.Mai.2014 | 16:46 Uhr

 

Für beide Seiten ist es immer was Besonderes, wenn die Lütten aus der benachbarten DRK-Kita „Am Berge“ die Senioren in der Sternberger DRK-Tagespflege besuchen, um sie mit einem bunten Liederprogramm zu erfreuen. Die drei- bis siebenjährigen Mädchen und Jungen, von denen sechs in diesem Jahr eingeschult werden, waren anfangs ganz schön aufgeregt. Kein Wunder bei so vielen Zuhörern. Insgesamt 14 Seniorinnen und Senioren lauschten den Liedern und sangen bei „Dat du min Leevsten büst“ oder „Summ, summ summ…“ mit.

Als Kita-Leiterin Weike Aselmeyer das Stück von Liedermacher Robert Metcalf „Die Räder vom Bus“ ankündigte und in die Runde fragte, wer es kenne, sagte Liesbeth Paradies: „Das kennen wir alle!“

Ein Extra-Ständchen gab es für Johanna Stiefel, die gestern ihren 88. Geburtstag beging. Unterstützt von der Metcalf-CD via Recorder sangen die Kleinen „Happy Birthday. Alles Gute für dich“. Die Jubilarin war total gerührt, bekam feuchte Augen und bedankte sich mit Beifall für die gelungene Überraschung.

 

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und auf Epaper.

 


 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen