Zahrensdorf : Das neue Leben des ehemaligen Pfarrhauses

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 04. August 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Können sich keinen anderen Wohntraum vorstellen: Hannelore Friedrich und Frank Thode im Pfarrhaus
Können sich keinen anderen Wohntraum vorstellen: Hannelore Friedrich und Frank Thode im Pfarrhaus

Hannelore Friedrich hat im Jahr 2000 das Pfarrhaus übernommen und gemeinsam mit einem Sohn liebevoll renoviert

Die mächtigen Linden haben das Haus in der Höhe längst überholt. Was nicht wundert, stehen sie an dieser Stelle doch schon seit fast 200 Jahren. Die Bäume sind übriggeblieben, als 1830 auf dem Kirchenvorplatz in Brüel welche gepflanzt wurden, wissen Hannelore Friedrich und Frank Thode. Sie wohnen im ehemaligen Pfarrhaus in Zahrensdorf. Die Linden stehe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite