zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

17. August 2017 | 11:50 Uhr

BRÜEL : Das Kleine Wintergrün wiedergefunden

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Botaniker begehen „Tag der Artenvielfalt“ mit einer Exkursion rund um den Roten See bei Brüel.

Den „Tag der Artenvielfalt“ gestalteten die rund 15 Mitglieder der Fachgruppe Botanik aus dem Altkreis Parchim – unter Leitung des Crivitzer Botanikers Helmut Kiesewetter – mit einer Exkursion rund um den Roten See bei Brüel. Die Vorbereitung erfolgte gemeinsam mit dem Naturpark Sternberger Seenland, vertreten durch die Rangerin Francis Breitenreiter. Der Tag soll daran erinnern, dass die Artenvielfalt in der Natur für uns Menschen ein wesentliches Element der Erholung darstellt und damit ein Stück Lebensqualität ist.

Über hundert Pflanzenarten konnten in diesem Lebensraum festgestellt werden, darunter viele, die einen Schutzstatus tragen bzw. einer Gefährdungskategorie zuzurechnen sind. Besonders interessant war es, dass das Kleine Wintergrün wieder gefunden werden konnte, auch wenn es nur wenige Exemplare waren.

Ausführlich in der Tageszeitung sowie per epaper.

zur Startseite

von
erstellt am 24.Jun.2014 | 16:25 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen