zur Navigation springen

dabel : Dabeler Viertklässler gewinnen Pokal bei Waldolympiade

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Die 20 Mädchen und Jungen setzten sich mit 107 Punkten durch.

Sieger und damit Gewinner des Pokals bei der Waldolympiade-Station in Dabel des Forstamtes Gädebehn wurde die vierte Klasse der einheimischen Grundschule. Die 20 Mädchen und Jungen setzten sich mit 107 Punkten durch. Auf Rang zwei bis vier folgten die Viert- und Drittklässler aus Mestlin sowie die Klasse drei aus Dabel. Den Pokal, ein aus Holz gefertigter Specht am Baum, nahm Wolf Heinrich Gölling entgegen.

Die Grundschüler hatten sich an den Stationen Holzstapeln, Zapfenzielwurf, Waldbaumbestimmung, Tiere des Waldes, Präzisionsschnitt sowie „Geschätzt und Nachgemessen“ zu behaupten. Dabei sammelten die Klassen Punkte, die dann zusammengezählt wurden. „Wir waren schon als 3. Klasse dabei. Heute sind wir mit 20 Schülern hier“, erzählte Simone Froese, Klassenlehrerin der Dabeler 4. Klasse. Sie betonte, dass der Pokal sicherlich einen Platz in einer Schauvitrine im Schulhaus finden werde.

Den ganzen Text lesen Sie in der Tagesausgabe und auf Epaper.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen