zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

21. Oktober 2017 | 14:26 Uhr

Dabel : Dabeler Mühle zu den Dorffestspielen geöffnet

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

An diesem Wochenende wird gefeiert

Auf dem Festplatz am Holzendorfer See in Dabel hieß es am Nachmittag „Kaffee marsch“ und die 56. Dorffestspiele wurden mit Live-Musik der Alten Trebel Sänger aus Grimmen eröffnet. Volkslieder und Evergreens luden die Gäste zum Mitsingen ein. Die Kinder aus der Kita St. Martin brachten ebenfalls musikalischen Schwung in die Kaffeerunde. Mit Songs vom „Gorilla mit der Sonnenbrille“ und Nackerdei zauberten sie nicht nur den Großeltern ein Lächeln aufs Gesicht.

Neuheit: In der Dabeler Mühle wartet heute und morgen Eckhart Döscher auf Besucher und erklärt, wie früher Mehl gemahlen wurde. Nach mehr als einem Jahrzehnt ist die Mühle wieder geöffnet und kann besichtigt werden. „Für Kinder haben wir sogar eine Hüpfburg“, verrät Eckhart Döscher noch seine Überraschung.

Bürgermeister Herbert Rohde und Jörg Neumann, neuer Leiter des Organisationskomitees, schauten schon einmal rein und hoffen auf viele Besucher in Dabels Wahrzeichen. Auch das DDR-Museum im Storchennest hat während des Dorffestes seine Türen geöffnet.

Sonnabendabend lockt wieder die beliebte Oldie Company zum Tanz. Zum Abschluss am Sonntag spielt die Brüeler Blasmusik zum Frühschoppen auf.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen