zur Navigation springen
Anzeiger für Sternberg, Brüel, Warin

26. Mai 2017 | 15:14 Uhr

Wendorf : Bildband mit Skulpturen im Park

vom
Aus der Redaktion des Anzeiger für Sternberg – Brüel – Warin

Kunstwerke des Bildhauers Wieland Schmiedel sind original im Ensemble des Schlosshotels Wendorf und nun auch in einem Buch zu sehen.

Kunst im Park: Darüber gibt es jetzt auch
ein Buch, das Udo M. Chistée, Besitzer des Schlosshotels in Wendorf bei Brüel, herausgegeben hat. Es zeigt Skulpturen des Bildhauers Wieland Schmiedel, 1942 in Chemnitz geboren und schon lange in der Nähe von Crivitz lebend, die im Wendorfer Schlosspark stehen. „Viele Skulpturen, so der Eindruck schon nach
wenigen Wochen, schienen wie gemacht für diesen Park. In Momenten glaubte ich, sie hätten schon immer dort
gestanden“, schreibt Chistée in seinem Vorwort.

Der Bildband „Schmiedel Wendorf“ wurde nun feierlich präsentiert und ist im Buchhandel erhältlich, wie der Herausgeber auf SVZ-Nachfrage erklärte. Es ist das erste Buch in der Reihe „Podium“ der
Bibliothek Forum Gestaltung.

Der Kontakt von Chistée zu Schmiedel sei über den Künstler Manfred Bauditz zu Stande gekommen, der mit der Installation „Die Dachbodenbande – das andere Spielzeugmuseum“ im alten Schnitterkaten in Wendorf einen Ort für die Kunst etabliert hat.

Ausführlich in der Tageszeitung und per ePaper.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Mai.2017 | 04:52 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen