Brüel/Thurow : „Bestmögliches rausholen“

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 17. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Burkhard Liese, Bürgermeister von Brüel: „Der Entwurf ist noch kein Beschluss. An der einen oder anderen Stelle wird es bestimmt noch Änderungen geben.“
1 von 2
Burkhard Liese, Bürgermeister von Brüel: „Der Entwurf ist noch kein Beschluss. An der einen oder anderen Stelle wird es bestimmt noch Änderungen geben.“

Brüeler Stadtvertreter sollen zum Antrag für den Neubau eines Gülle- und Gärrestelagers in Thurow erneut Stellung beziehen

Die Entscheidung naht: In dieser Woche ist es Thema in den Ausschüssen, so öffentlich am Mittwoch, 18 Uhr, in dem für Umwelt und Tourismus –, am 25. September stimmt die Brüeler Stadtvertretung dann zum Bauantrag des Agrarhofs Brüel für den Neubau eines Gülle- und Gärrestebehälter im Ortsteil Thurow ab. Mal wieder. Im Juli 2014 hatten die Stadtvertrete...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite