Sternberg : Beschilderung in der Kritik

svz+ Logo
Durchfahrt verboten: Bei dieser Beschilderung soll nachgebessert werden
Durchfahrt verboten: Bei dieser Beschilderung soll nachgebessert werden

Polizei und Ordnungsamt befassen sich mit Situation vor der Schule

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
23. November 2018, 05:00 Uhr

Der Schulweg soll sicherer werden an der Alexander-Behm-Schule. Die Polizei hatte mehr Kontrollen zur Einhaltung des Durchfahrverbots vor der Schule angekündigt, wie SVZ berichtete. Karsten Löwe von der ...

reD lgSwechu olls rcseierh redwen an der d.hehlcSnuAlBm-eae-xer Dei iioelPz tateh rhme olonnlteKr uzr alEtnignuh dse aofsehrhvrucrDtb orv dre euchSl n,egdnikügat iew SVZ teehtrbic.e

snraeKt eLöw nov erd rerenegtrSb izioePl hat chis ferahhmc die tnoiuatiS tusgena.hac oS cehiafn tmi edm bnsfateAr von Vkeenürdrshnser ist es baer offabenr nicth. Die heBirsegcnlud ise elhchs,tc sagt dre ioti.lszP

Ltua ldciShern rfüned hire dhrnweä dre utizleShc nru eid sLienusnbie dun dre ehrreerekLifv rfhna.e Doch eid rtßeaS eis sswleepiebieis uahc ide zgienie hcirgiltZathmfuksöe zu repäatPnlzk ma R.S-uKnetnnozererDmi ndU Lrrhee omnmke unr auf eiedsm gWe zu nrehi znPrtkeapäl ma Shouflch. nenW ied Pieloiz ehir nkoetloitlr,r deftür ise alos nhcti nru ide neltEr nehatnla, nrseond mseüst uach rehrLe ndu eedanr nsbertae.f

erKtnsa eöwL tuhcs tiedzer azusemmn mti mde heCf dse rbereSntegr srgsauOednnmt Erkdact reyMe canh ieern Lg,uöns spchri reine gznnäurEg red Bslhcrgn,udeie die ucha ereshctshirc tis.

ennW re asl osiltzPi semrnog ovr erd ehlScu ths,te faernh eikne neEltr uchdr die etbevrnoe etSra,ß thetibcer .öLwe chDo tesagnsmi hscethrr rihe edenj nrgoeM ein emheiziscl ndeäGge.r lubhSseucs loenlr h.nare ndU ievel ntlreE gbrinen irhe nrKdei itm edm o.uAt Dei gensie ovr mde tnpeserrge rAlae nitieenteerhgc liztrupkezäKrptaze eiercnh rabefnof uz tzntiieenzeSp ncith su.a iVeel etnlrE anrehf isb htcdi ovr ied rcouSlteh.

Dbiea bgit es cohn neine rnna,eed newn hcua tbuesgteniefn zltpPkaar an der weoBüzrt aterSß. nVo eirh sti es ablenfesl nur nei rhes ezrrku eergzwipSa bis culhSe nud enrrneai.dgtK beim

zur Startseite