Sternberg : Beachtliche Mitgliederentwicklung

Zu den drei besten Anglern 2015 zählen Roland Ebeling (l.) und Wolfgang Frehse (M.). Arno Taubenheim gratuliert.
1 von 2
Zu den drei besten Anglern 2015 zählen Roland Ebeling (l.) und Wolfgang Frehse (M.). Arno Taubenheim gratuliert.

Sportangler vom „Widdingsbach“ 1991 Sternberg punkten auch mit 248 Arbeitsstunden.

svz.de von
08. Februar 2016, 22:22 Uhr

Für die inzwischen 94 Mitglieder des Sportangler-Vereins vom Widdingsbach 1991, Sternberg e. V., stehen für das Angeljahr 2015 recht gute Ergebnisse zu Buche. „Die Veranstaltungen und Vorhaben unseres Vereins wurden termin- und qualitätsgerecht durchgeführt“, begann der Vereinsvorsitzende Armin Taubenheim auf der Jahresversammlung seinen Rechenschaftsbericht über das vergangene Sportjahr. Und er nannte mehrere Angelveranstaltungen, unter anderem das Forellenangeln in Tessow, das den Petrijüngern wieder gute Fänge und viel Spaß eingebracht habe.

Das sei aber nur die eine Seite. Die Vereinsarbeit zeige sich auch in den vielen geleisteten Arbeitseinsätzen. „Es wurden zum Beispiel 248 Arbeitsstunden an der Anlage ,Am Stein’ erbracht“, so Taubenheim, „und umfangreiche Pflegearbeiten wieder vorgenommen.“ Dazu zählen, so war zu hören, die Ausbesserung der Bootsstege, Einsätze beim Rasenmähen usw. Und es wurden zwei Sitzgruppen aufgestellt.

Diejenigen Bootsplatzbesitzer, die die vorgegebenen Arbeitsstunden nicht erbracht haben, wurden finanziell zur Kasse gebeten.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Tagesordnung und auf Epaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen