Sternberg : Baumkugeln mit Weihnachtswunsch

Schmücken den Baum für das Weihnachtsschießen: Peter Sieg (l.) und Werner Naruhn.  Fotos: roswitha spöhr
1 von 2
Schmücken den Baum für das Weihnachtsschießen: Peter Sieg (l.) und Werner Naruhn. Fotos: roswitha spöhr

Im Dezember lädt die Sternberger Schützengilde zu einem besonderen Wettbewerb ein.

svz.de von
22. Dezember 2013, 15:28 Uhr

„Die Tasche habe ich schon, jetzt brauche ich den Inhalt“, sagt schmunzelnd Andreas Märten. Der Sternberger ist seit zig Jahren Mitglied in der Schützengilde Sternberg und so auch beim alljährlichen Weihnachtsschießen dabei. Da gilt es, auf ausrangierte Weihnachtskugeln zu schießen, die Werner Naruhn und Peter Sieg zuvor an einen Baum gehängt haben. Mit der Tasche sei es auch im vergangenen Jahr losgegangen, sagt Märten. Dann habe er noch etliche Kleinigkeiten geschossen, den Inhalt sozusagen... „Ich schieße sonst andere Kaliber und unsere eigenen Waffen kennen wir. Das ist hier schon etwas anderes. Der Knicker hat einen Abzug, der verzögert, aber man muss versuchen, damit klar zu kommen“, meint er und freut sich auf die nächste Runde.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Tageszeitung und in epaper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen