Brüel/Bützow : Bauhof: Schadenshöhe so wie bei Dentallabor

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 10. Dezember 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Blick aufs Dentallabor in der Langestraße von Bützow. Hier war im April 2019 eingebrochen worden.
Blick aufs Dentallabor in der Langestraße von Bützow. Hier war im April 2019 eingebrochen worden.

Kriminalstatistik: In 2016, 2017 und 2018 drei, fünf beziehungsweise acht Diebstähle in Dienst-, Büro- und Lagerräumen sowie in Fabrikhallen und Werkstätten mit Schaden jenseits der 50 000 Euro

Die Ermittlungen beim 100 000-Euro-Einbruch im Brüeler Bauhof laufen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Rostock ist der Bauhof- Einbruch nicht der einzige Technikdiebstahl in diesem Jahr mit einem Schadenswert von über 100 000 Euro, wie die SVZ-Nachfrage ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite