Vollsperrung während der Asphaltierung : Bauarbeiten auf B 104 haben begonnen

Auf der B 104 wird gebaut.
Foto:
Auf der B 104 wird gebaut.

Damit die Fahrbahndecke der B 104 erneuert werden kann, gibt es einige Vorarbeiten zu tun. Diese sind bereits in vollem Gange.

svz.de von
11. Mai 2017, 12:00 Uhr

Die vorbereitenden Arbeiten für die Deckenerneuerung auf der B 104 vom Abzweig Landesstraße L 09 nach Crivitz bis zur Tankstelle im Gewerbegebiet in Brüel haben begonnen. Der Verkehr wird per Ampel an der Baustelle vorbei geleitet. Ab dem 15. Mai kann es durch Fräsarbeiten zu Behinderungen und Stau kommen (SVZ informierte).

Während der Asphaltierung wird die Bundesstraße für den gesamten Verkehr vollgesperrt. Diese beginnt voraussichtlich am Freitag, dem 19. Mai, 19 Uhr und endet am Montag, dem 22. Mai, 4 Uhr. Der Lkw-Verkehr wird dann großräumig umgeleitet. Laut Straßenbauamt Schwerin ist Thurow über Zahrensdorf – Tempzin – B 192 erreichbar, Keez über die Gemeindestraße aus Golchen kommend.

Die Querung der B 104, von Keez kommend, nach Golchen ist möglich. Nur zum Zeitpunkt der Asphaltierung, voraussichtlich am Nachmittag des 20. Mai, wird dies kurzzeitig nicht möglich sein.

Das Gewerbegebiet Brüel ist aus Richtung Brüel kommend immer erreichbar und der Kreuzungsbereich B 104/L 09 aus Richtung Crivitz kommend in Richtung Schwerin ständig befahrbar.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen