zur Navigation springen

Bauarbeiten bei Kirch Stück : B 106 dicht: Umwege auf Fahrt gen Norden

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

von
erstellt am 04.Mai.2015 | 19:30 Uhr

Der kürzeste Weg von Schwerin nach Wismar führt derzeit nicht über die B  106. Denn kurz hinter Kirch Stück wird seit gestern gearbeitet. In einer Senke gibt es einen Bruch im Untergrund der Straße. Dieser wird beseitigt. Dafür muss die B  106 bis zum 3. Juni voll gesperrt werden. Kirch und Barner Stück sind von Schwerin aus weiterhin über die B 106 erreichbar. Der Fernverkehr wird über Mühlen Eichen umgeleitet.

Die Nebenchaussee über Seehof und Lübstorf ist keine offizielle Umleitung aber sicher eine Alternative für ortskundige Fahrer. Die Bahnhofstraße von Lübstorf ist zudem wieder frei, die Arbeiten am Bahnübergang sind abgeschlossen. Doch zwischen dem 8. und 12. Mai wird am Bahnübergang im Friedensweg gearbeitet. Die Sperrung dort hat aber keine Auswirkungen auf den Fernverkehr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen