Unfall L15 Mestlin/Zölkow : Auto kracht in Rinderherde

1 von 2
Foto: Michael-Günther Bölsche

Vier Tiere sterben. Fahrzeuginsassen unverletzt.

svz.de von
22. Dezember 2015, 09:05 Uhr

Heute Morgen gegen 07.30 Uhr kam es zu einem schweren Unfall auf der L15 zwischen Mestlin und Zölkow. Der Fahrer eines Suzuki Grand Vitara entdeckt eine Herde Rinder zu spät, kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kommt zum frontalen Zusammenstoß.

Bei dem Unfall wurden zwei Kühe und zwei Kälber getötet. Den Fahrzeuginsassen ist nichts passiert.

Die L 15 war für knapp eine Stunde voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen