Kuchelmiß : Alte Mühlentechnik bedarf dringender Pflege

 Monika Delzepich und Berthold Riech vom Förderverein setzen sich für den Erhalt der Wassermühle Kuchelmiß ein.Jens Griesbach
Monika Delzepich und Berthold Riech vom Förderverein setzen sich für den Erhalt der Wassermühle Kuchelmiß ein.Jens Griesbach

Einst galt Mecklenburg als das Land der 1000 Mühlen. Heute finden sich landesweit noch rund 300 Zeugen dieser alten Technik- und Kulturgeschichte. Dazu zählt auch die Wassermühle Kuchelmiß, die dringender Pflege bedarf.

von
21. Mai 2013, 11:14 Uhr

Kuchelmiß | Einst galt Mecklenburg als das Land der 1000 Mühlen. Heute finden sich landesweit noch rund 300 Zeugen dieser alten Technik- und Kulturgeschichte. Dazu zählt auch die Wassermühle Kuchelmiß, die zum gestrigen Deutschen Mühlentag wieder ihre Pforten öffnete.

Monika Delzepich vom Förderverein Wassermühle Kuchelmiß führte die Gäste durch die alte Mühle und erklärte die Technik. Dem nur neun Mitglieder zählenden Verein liegt die Wassermühle am Herzen. Immer wieder rückt er das historische Mühlenensemble in den Mittelpunkt, ob zum alljährlichen Mühlentag am Pfingstmontag, beim Dreschfest im August oder zum Erntefest im Oktober. Der Verein will die Mühle gerne für Besucher noch attraktiver machen. "Es wäre allerdings gut, wenn der Verein auch der Betreiber des Mühlenmuseums wäre", sagt der Vereinsvorsitzende Berthold Riech. "Dann könnten wir die alte Technik auf Vordermann bringen, die dringend der Pflege bedarf." Riech denkt gar über Stromerzeugung durch Wasserkraft nach. "So ein Museum gehört in die Hand eines Vereins", ist er überzeugt. Dann könnten auch besser Fördergelder eingeworben werden, ergänzt Delzepich. Doch noch für rund fünf Jahre sei die Krakower Fahrgastgesellschaft Pächter des Mühlenmuseums in Kuchelmiß. "So lange sind uns die Hände gebunden", sagt Riech.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen