zur Navigation springen

Schwerer Unfall Hohen Pritz : Alkoholisiert frontal gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

vom

Heftig geknallt hat es am Nachmittag in Hohen Pritz - offensichtlich alkoholisiert fuhr ein Mann mit seinem Toyota gegen einen Baum, der Rettungshubschrauber musste kommen.

svz.de von
erstellt am 30.Jun.2017 | 18:35 Uhr

Das Unglück ereignete sich gegen 17:30 Uhr auf dem Niendorfer Weg nahe der Kreuzung zur L16 zwischen Mestlin und Dabel. Der Toyota Corolla kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum.

Die Helfer stellten bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von über 1 Promille fest, die beiden Insassen wurden schwerverletzt in notärztliche Behandlung übergeben. Während der Fahrer (48) mit dem Helikopter ins Klinikum Rostock geflogen wurde, ist sein Beifahrer (30) mit dem Rettungswagen nach Schwerin gebracht worden.  

Wie Augenzeugen berichteten soll der Fahrer bereits vor dem Unfall in der Ortschaft an ein oder mehreren Stellen Zäune zum Teil stark beschädigt haben. Zudem war das Unfallauto nur  mit einem Reserve-Notrad (zugelassen bis max. 80 km/h) unterwegs.

Die Freiwilligen Feuerwehren Hohen Pritz und Dabel waren im Einsatz, ebenso zwei Notärzte und zwei Rettungsteams. Die Straße nach Wamckow war von der Kreuzung der Landesstraße 16 (Mestlin – Dabel) für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen