Neukloster : Adolf Wittek bleibt Amtsvorsteher

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 08. August 2019, 05:00 Uhr

Bei offener Wahl am Montagabend alle Stimmen erhalten

Der alte Amtsvorsteher für Neukloster-Warin ist auch der neue: Adolf Wittek. Der Amtsausschuss wählte ihn am Montagabend in diese Funktion. Wittek hatte keinen Gegenkandidaten und erhielt bei offener Wahl alle Stimmen. Ebenso einstimmig erfolgte die Wahl seiner Stellvertreter Eckhardt Stelbrink aus Zurow und Björn Griese aus Warin. „Ich war sehr überr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite