Warin : Abriss von Krankenhaus beschlossen

Diesen Anblick vom ehemaligen Krankenhaus kennen die Wariner seit Jahren. Daran soll sich nun endlich was ändern – der Abriss steht auf der Tagesordnung der Stadtvertretung.
Foto:
Diesen Anblick vom ehemaligen Krankenhaus kennen die Wariner seit Jahren. Daran soll sich nun endlich was ändern – der Abriss steht auf der Tagesordnung der Stadtvertretung.

Die Wariner Stadtvertretung verknüpft ihre Entscheidung mit Förderung von mindestens 75 Prozent Eigenanteil. Die Gesamtkosten werden auf rund 800 000 Euro geschätzt.

von
30. September 2016, 21:00 Uhr

Für ältere Wariner ist der Anblick des ehemaligen Krankenhauses einfach nur traurig und für jeden, der dort vorbeikommt, ein Schandfleck in bester Lage. Nachdem das Areal seit Schließung der Klinik mehrmals den Eigentümer wechselte, ohne dass sich was tat, stehen ernsthafte Investoren bereit, die Ferienhäuser wie am Sternberger See errichten wollen. Bürgermeister Michael Ankermann sagte auf der
Sitzung der Stadtvertretung am Donnerstagabend, „in der
Öffentlichkeit ist zwar noch nichts zu sehen, doch im Hintergrund passiert sehr viel“.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Printausgabe und im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen