zur Navigation springen

Viel Spass beim Lernen : ABC-Schützen allenthalben gefeiert

vom
Aus der Redaktion der Parchimer Zeitung

Einschulungsfeiern in Sternberg, Brüel, Dabel und Warin

43 Schulanfänger saßen am Sonnabend aufgeregt im großen Saal des Sternberger Seehotels. Dorthin war die Begrüßungsfeier mangels eigener Aula an der Alexander-Behm-Grundschule ausgelagert worden. Zu den Neulingen zählen auch die acht Kinder der so genannten „Sonderpädagogischen Diagnose- und Förderklasse“ (1 c). Sie wird von Sabine Schade geleitet (siehe Foto). Ihr zur Seite steht die Hort-Erzieherin Erika Welzien. Die 1 a steht unter der Leitung von Steffi Maaß, als Hort-Erzieherin fungiert Simone Stoecker (Foto). Die 1 b wird von Viola Petra Mark geleitetet. Der Hort war bei der Einschulungsfeier durch Andrea Moschinski vertreten (Foto).

In der Grundschule Brüel (Leitung: Heidrid Biegel) wurde der Schulanfang der 23 Erstklässler in der Aula gefeiert. Die 19 Schulanfänger der Dabeler Grundschule („Kleine Schule auf dem Lande“) wurden von der Schulleiterin Ingeborg Groß in der Mehrzweckhalle willkommen geheißen. Die Wariner Fritz-Reuter-Schule (Leitung: Dagmar Arndt)teilte bei der Feier in der Sporthalle ihre 37 Schulanfänger auf zwei Klassen auf. Weitere Fotos der Erstklässler finden sich in den kommenden SVZ-Ausgaben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen