Bürgermeister enttäuscht : Zwei Großprojekte scheitern in Witzin

von 26. Januar 2021, 13:24 Uhr

svz+ Logo
Nur das Schild ist geblieben: Die Milchviehanlage in Witzin ist längst außer Betrieb. Ein erster Anlauf zur Neubelebung des Areals ist gescheitert.
Nur das Schild ist geblieben: Die Milchviehanlage in Witzin ist längst außer Betrieb. Ein erster Anlauf zur Neubelebung des Areals ist gescheitert.

Der Landwirtschaftsbetrieb stoppt die Planungen für eine frühere Milchviehanlage. Ein Investor zieht sich zurück.

Witzin | „Milchhof Witzin“ steht an dem Schild vor dem Landwirtschaftskomplex am Neukruger Weg in Witzin. Doch in den Ställen stehen schon lange keine Kühe mehr. Nachdem der Betriebszweig in den vergangenen Jahren erhebliche Verluste gemacht hatte, entschloss sich das Gut Sternberg mit seiner Tochtergesellschaft Gut Zülow, die Milchproduktion in Witzin einzust...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite