Zahrensdorf : Neues Leben für alten Wohnblock

von 04. August 2021, 13:27 Uhr

svz+ Logo
Beim Sanieren des Wohnblocks aus DDR-Zeit setzt der neue Eigentümer auf Nachhaltigkeit.
Beim Sanieren des Wohnblocks aus DDR-Zeit setzt der neue Eigentümer auf Nachhaltigkeit.

Das Gebäude aus DDR-Zeiten in der Zahrensdorfer Hauptstraße hat einen Investor gefunden. Ende des Jahres sollen die ersten sanierten Wohnungen bezugsfertig sein.

Zahrensdorf | Warum müssen immer neue Häuser her, fragt Stephan Windelberg. „Alle 30 Jahre muss ein neues Haus gebaut werden, das finde ich nicht in Ordnung“, sagt der 49-Jährige. Wenn ein Haus noch nutzbar sei, warum solle es dann abgerissen werden? Wer würde den Leuten den Boden unter den Füßen wegreißen? In Zahrensdorf hat er von der Sternberger Wohnungsbaugesel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite