Neues Wariner Wohngebiet : Im Frühjahr 2022 können die ersten Häuser gebaut werden

von 23. November 2021, 16:42 Uhr

svz+ Logo
Derzeit laufen die Arbeiten am unterirdischen Staukanal fürs neue Wariner Wohngebiet durch die Firma Blum aus Neukloster via-à-vis des Feuerwehrgerätehauses in der Straße Am Kirchtor.
Derzeit laufen die Arbeiten am unterirdischen Staukanal fürs neue Wariner Wohngebiet durch die Firma Blum aus Neukloster via-à-vis des Feuerwehrgerätehauses in der Straße Am Kirchtor.

Neues Wariner Wohngebiet am Neuklosterweg ist erschlossen – aktuell laufen abseits des Areals die Arbeiten für den unterirdischen Regenwasser-Staukanal

Warin | Einem Baustart im neuen Wariner Wohngebiet am Neuklosterweg mit dem gewöhnungsbedürftigen Straßennamen Papagoyenbrink steht nichts im Wege. Außer der Jahreszeit. Doch kommendes Frühjahr sollte es hier richtig losgehen mit dem Häuslebau. Hälfte der Grundstücke laut Bürgermeister verkauft „Die Hälfte der Grundstücke sind verkauft“, so Warins Stadt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite