Storchenhof Reinstorf : Wo das Brot noch selbst gebacken wird

von 30. Juni 2020, 13:25 Uhr

svz+ Logo
Viel hat Björn Sauer (M.) über seinen Hof und seine Pläne zu berichten und die Menschen hören ihm sehr interessiert zu.
Viel hat Björn Sauer (M.) über seinen Hof und seine Pläne zu berichten und die Menschen hören ihm sehr interessiert zu.

Storchenhof Reinstorf bietet Führungen auf dem biologisch-ökologisch geführten Hof

Es ist noch gar nicht so lange her, da hatte der Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg zu einer Hofführung auf dem Storchenhof Reinstorf bei Neukloster zu Familie Sauer eingeladen. Das Interesse der Menschen war sehr groß. Viele Fragen musste Jungbauer Björn Sauer beantworten. Zumal auf diesem Dreiseitenhof viele Tiere gehalten werden – Hühner, Enten,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite