Stromerzeugung : Gemeinde Witzin will Musterdorf in Sachen Klimaschutz werden

von 22. Juli 2021, 16:34 Uhr

svz+ Logo
Die Gemeinde Witzin verfügt schon über einen Elektrotansporter. Dieses Fahrzeug zeigte Bürgermeister Hans Hüller auch Energieminister Christian Pegel.
Die Gemeinde Witzin verfügt schon über einen Elektrotansporter. Dieses Fahrzeug zeigte Bürgermeister Hans Hüller auch Energieminister Christian Pegel.

Kommunalpolitiker und Fachleute im Gespräch mit Energieminister Christian Pegel: Gefordert ist mehr Tempo bei erneuerbaren Energien.

Witzin | Ein Elektrotransporter steht vor dem Gemeindehaus in Witzin. Die Kommune konnte es dank einer Förderung kaufen und trägt mit diesem Transportmittel ein Stück dazu bei, um weniger Kohlendioxid in die Luft zu blasen. Doch das ist den Witzinern noch lange nicht genug. Sie wollen es im Kampf gegen den Klimawandel schaffen, ein ganzes Dorf CO2-neutral zu m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite