Jesendorf : Widerstand gegen die geplante Deponie am Tarzower Moor

von 19. April 2021, 16:49 Uhr

svz+ Logo
Auf dem weitläufigen Gelände des ehemaligen Kiestagebaus Tarzow 1: der Jesendorfer André Gieseler mit seinem Labrador-Hund Flaffi.
Auf dem weitläufigen Gelände des ehemaligen Kiestagebaus Tarzow 1: der Jesendorfer André Gieseler mit seinem Labrador-Hund Flaffi.

Eine Initiative aus Jesendorf, Ventschow und Lübow will die Deponie-Errichtung im ehemaligen Kiestagesbau verhindern.

Jesendorf | Es regt sich Widerstand: „Deponie am Tarzower Moor? Nein Danke! Wir fordern die Renaturierung des Tagebaus Tarzow 1“. Bürger aus den Gemeinden Jesendorf, Ventschow und Lübow reagieren damit auf die geplante Umwandlung des ehemaligen Kiestagebaus in eine Deponie. Initiatoren sind der Jesendorfer André Gieseler sowie Juliane Schirmann aus Tarzow und der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite