Wendorf : Bürgerinitiative bleibt weiter skeptisch

von 29. März 2021, 15:48 Uhr

svz+ Logo
Gelbes Protestkreuz in der Paul-Korff-Straße in Wendorf.
Gelbes Protestkreuz in der Paul-Korff-Straße in Wendorf.

Auch nach einer Absage der Schlosshotel-Eigentümer zu den Plänen in Wendorf bleiben die gelben Protest-Kreuze vorerst stehen.

Wendorf | Die Bürgerinitiative Wendorf, die sich gegen weitere Ferien-Chalets im Ort positioniert hat, begrüßt den Entschluss des Schlosshotel-Besitzers Udo. M. Chistée, von künftigen Vorhaben im 200-Einwohner-Dorf Abstand zu nehmen. „Wir haben kein weiteres Interesse in und mit Wendorf. Es hat sich erledigt. Zu 300 Prozent!“, äußerte der 72-Jährige gegenüber S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite