Weitendorf/Sternberger Burg : Paddelstopp fürs Durchbruchstal

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 04. Juli 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Leider geht’s nicht durchs Durchbruchstal: Dennoch freuen sich die Lehrlinge vom Regionalen Beruflichen Bildungszentrum des Landkreises Ludwigslust-Parchim auf Warnowtour. Sie gehören zum ersten Lehrjahr im Bereich Industriekaufmann.  Fotos: Roland Gütller
Leider geht’s nicht durchs Durchbruchstal: Dennoch freuen sich die Lehrlinge vom Regionalen Beruflichen Bildungszentrum des Landkreises Ludwigslust-Parchim auf Warnowtour. Sie gehören zum ersten Lehrjahr im Bereich Industriekaufmann. Fotos: Roland Gütller

Warnow-Abschnitt zwischen Groß Görnow und Eickhof wegen Niedrigwassers gesperrt - Alternativrouten bei Kanuten nicht so beliebt

Es gilt unter Paddlern als das Eldorado in der Region: das Warnow-Durchbruchstal mit seinen Stromschnellen bei Groß Görnow. „Viele buchen nur deswegen“, sagt Verleiher Andreas Hennig vom Kanucamp in Sternberger Burg. Allein im Juni passierten über 2300 Kanus die Warnowtal-Messstelle. Bis auf Weiteres gesperrt Doch seit Donnerstagmittag ist die Strecke ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite