Brücke Weitendorf : Frost zwingt zu einer Baupause

von 07. Februar 2021, 12:35 Uhr

svz+ Logo
Brückenbaustelle Weitendorf. Die Schalung für die Widerlager ist fertig.
Brückenbaustelle Weitendorf. Die Schalung für die Widerlager ist fertig.

Brückenbauer an der Bundesstraße 104 in Weitendorf sind gut im Rennen, doch jetzt zwingt das Wetter zu einer Pause.

Weitendorf | Eiskalte Temperaturen sind auch für die kommenden Tage vorhergesagt. Deshalb gibt es beim Bau der neuen Straßenbrücke an der Bundesstraße 104 in Weitendorf zunächst für eine Woche eine Unterbrechung. Das ist von Hilmar Peters, Sachgebietsleiter im Straßenbauamt in Schwerin, zu erfahren. Aber das bringt den geplanten Fertigstellungstermin bis Oktober n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite