Weitendorf : Amtierende Bürgermeisterin stellt sich zur Wahl

von 14. Juli 2021, 15:11 Uhr

svz+ Logo
Diese Aufnahme entstand nach der konstituierenden Sitzung der neu gewählten Gemeindevertretung Weitendorf im Juni 2019. Nach dem Rücktritt von Bürgermeisterin Andrea Sielaff (Mitte) stellt sich nun Manja Buddenhagen (r.) dieser Wahl.
Diese Aufnahme entstand nach der konstituierenden Sitzung der neu gewählten Gemeindevertretung Weitendorf im Juni 2019. Nach dem Rücktritt von Bürgermeisterin Andrea Sielaff (Mitte) stellt sich nun Manja Buddenhagen (r.) dieser Wahl.

Nach dem überraschenden Rücktritt von Bürgermeisterin Andrea Sielaff im Februar findet in Weitendorf zeitgleich mit den Wahlen zum Bundes- und Landtag eine dritte statt. Manja Buddenhagen kandidiert.

Weitendorf | 312 wahlberechtigte Einwohner der Gemeinde Weitendorf sind am 26. September aufgerufen, eine neue Bürgermeisterin zu wählen. Zeitgleich mit den Bundes- und Landtagswahlen können an diesem Tag zudem 16 Jugendliche eine Stimme abgeben. „Den Bürgermeister oder die Bürgermeisterin können alle wählen, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben“, sag...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite