Alter Strand und Krankenhaus : Wariner Stadtvertreter lehnen Bürgerentscheide ab

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 18. September 2020, 15:15 Uhr

svz+ Logo
Warins Filetstück als größter Schandfleck: Das ehemalige Krankenhaus in der Burgstraße ist nach 23 Jahren Leerstand längst eine Ruine. Fotos: Roland Güttler
Warins Filetstück als größter Schandfleck: Das ehemalige Krankenhaus in der Burgstraße ist nach 23 Jahren Leerstand längst eine Ruine. Fotos: Roland Güttler

Krankenhaus-Initiative startet zweiten Anlauf. Residenz-Vorhabenträger bietet Gespräch an, sonst will er klagen

Vorläufiger Schlussstrich in Warin: Die Stadtvertreter lehnten am Donnerstagabend mehrheitlich die Bürgerentscheide zum alten Strand beziehungsweise Krankenhaus ab. Jeweils mit 9:6 Stimmen. Die Mehrheits-Fraktionen GWG und ZWO auf der einen Seite sowie CDU und der fraktionsloser Abgeordnete Hans-Peter Gossel auf der anderen. Die Rechtsaufsicht des Krei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite