Warin : Stadt als Referenzstandort für Ferienhäuser?

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 22. November 2020, 15:15 Uhr

svz+ Logo
Geschäftsführer Johannes Gößler ist Wismars Kabinenmann für die Kreuzfahrtschiffe. Da hier aktuell wegen Corona nichts läuft, will er stattdessen Ferienhäuser bauen.
Geschäftsführer Johannes Gößler ist Wismars Kabinenmann für die Kreuzfahrtschiffe. Da hier aktuell wegen Corona nichts läuft, will er stattdessen Ferienhäuser bauen.

Schiffskabinenbauer sucht nach Alternativen und plant Bau von Ferienhäusern

Kreuzfahrtschiffe, die über die Weltmeere schippern, sind derzeit nicht gefragt. Gelinde gesagt. Die Corona-Pandemie hat die Branche total ausgebremst. Vor Corona wurden 2500 Modul-Kabinen durch die MV Werften Fertigmodule GmbH in einem knappen Jahr gefertigt – derzeit liegt der auf der Wismarer Werft im Bau befindliche neue Kreuzliner auf dem trocken...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite