Warin : Ölspur in der Nähe des Wasserwerks

von 04. Februar 2021, 12:46 Uhr

svz+ Logo
Wariner Feuerwehrmann beim Binden der Ölspur am 30. Januar gegen 19 Uhr.
Wariner Feuerwehrmann beim Binden der Ölspur am 30. Januar gegen 19 Uhr.

Zweiter Fall innerhalb von fünf Tagen. Diesmal musste gar eine Spezialfirma aus Schwerin kommen.

Warin | „Das ist ein dummer Zufall, glaube ich“, sagt der stellvertretende Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Warin, Wenzel Hartmann. Die Kameraden mussten zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen wegen einer Ölspur ausrücken. Am 30. Januar war auf Höhe des Zwei-Seen-Centers bei einem Personenkraftwagen das Lenkgestänge am linken Vorderrad gebrochen. In de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite