Pflanzenbaugenossenschaft Warin : Nach feuchtem Jahr erwarten Landwirte gute Erträge beim Mais

von 29. September 2021, 13:36 Uhr

svz+ Logo
Die Maisernte läuft - so auf Feldern zwischen Wilhelmshof und Mankmoos.
Die Maisernte läuft - so auf Feldern zwischen Wilhelmshof und Mankmoos.

Die Wariner Pflanzenbaugenossenschaft hat mit der Maisernte begonnen. Silos von Biogasanlagen werden gefüllt für die Erzeugung von Strom und Wärme.

Warin | Der Mais steht gut in diesem Jahr. Das war überall im Land zu sehen. Das relativ feuchte Wetter der vergangenen Monate hat dieser Kultur offenbar gut getan. Nur im Juni gab es eine längere Trockenphase. Ansonsten wurden die Pflanzen nahezu regelmäßig mit Wasser versorgt. Die vergangenen drei Monate war es überdurchschnittlich feucht, sagt Wolf-Diet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite