„Residenz Burg Glammsee“ in Warin : Millionen-Projekt geht voran - aber wie?

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 22. Mai 2020, 16:37 Uhr

svz+ Logo
Am Wariner Glammsee soll, wie diese Visualisierung zeigt, eine Seniorenresidenz entstehen.
Am Wariner Glammsee soll, wie diese Visualisierung zeigt, eine Seniorenresidenz entstehen.

Warins Stadtvertretung entscheidet am 11. Juni endgültig über geänderte Pläne der Glammsee-Residenz

Die gute Nachricht zuerst: Das Wariner Millionen-Projekt „Residenz Burg Glammsee“ geht weiter! „Auf jeden Fall“, so Projektleiter Axel Schwiersch, Geschäftsführer der Firma Sorglos Immobilien in Buchholz/ Nordheide gegenüber SVZ. Schwierschs Firma übernimmt den Vertrieb für die neue Anlage. Nach der Bürgervorstellung des Millionen-Projektes im Januar h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite