Übung von vier Feuerwehren : Kameraden schneiden verletzten Mann aus der Fahrerkabine

von 17. Oktober 2021, 14:43 Uhr

svz+ Logo
Um an die eingeklemmten  Personen in der Fahrerkabine zu kommen, müssen erst die Frontscheibe rausgesägt und dann die Seitentür mittels Schere und Spreitzer rausgeschnitten werden - Feuerwehren üben für den Ernstfall.
Um an die eingeklemmten Personen in der Fahrerkabine zu kommen, müssen erst die Frontscheibe rausgesägt und dann die Seitentür mittels Schere und Spreitzer rausgeschnitten werden - Feuerwehren üben für den Ernstfall.

Die Amtswehrführung des Amtes Neukloster-Warin bereitete für acht Wehren eine umfangreiche Lehrübung vor. Die Kameraden wurden mit drei verschiedenen Stationen und einer gemeinsamen Abschlussübung Brand konfrontiert.

Warin/Neukloster/Krassow | Notruf in der Leitzentrale der Feuerwehr: Ein Anwohner meldete starke Rauchentwicklung in der Nähe des alten Wariner Krankenhausgeländes. Der stellvertretende Amtsführer, der sofort von der Leitstelle per Pieper informiert wurde, schmunzelte. „Gut, dass wir so umsichtige, aufmerksame Bürger haben. In diesem Fall aber hat der Bürger wohl nicht gesehen,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite