Brüeler Boland : Schranke soll Fahrzeugen Durchfahrt versperren

von 12. April 2021, 11:18 Uhr

svz+ Logo
Die Reifen eines Holztransporters hatten sich im Brüeler Alleeweg tief in den Boden eingegraben.
Die Reifen eines Holztransporters hatten sich im Brüeler Alleeweg tief in den Boden eingegraben.

Der beliebte Wanderweg im Brüeler Boland bleibt für Spaziergänger und Radfahrer offen.

Brüel | Der Wanderweg zwischen Thurow und Brüeler Siedlung soll gesichert werden, kündigt Brüels Bürgermeister Burkhard Liese an. Der Weg war im Februar durch ein Lohnunternehmen „sehr zerfahren“ worden. Der Transport war vermutlich zum ungünstigsten Zeitpunkt erfolgt. Zwei Tage zuvor hatte es noch gefroren, dann war Tauwetter angesagt. Und so hatten sich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite