Zurück in Blankenberg : Bahnhofsuhr steht wieder an ihrem Platz

von 18. März 2021, 15:49 Uhr

svz+ Logo
Auf der Nebenstrecke wird Blankenberger Bahnhofsgeschichte erlebbar: Marcel Schneider zeigt die Bahnhofsuhr aus den 1970er-Jahren. Im Hintergrund die alten Telegrafenmasten.
Auf der Nebenstrecke wird Blankenberger Bahnhofsgeschichte erlebbar: Marcel Schneider zeigt die Bahnhofsuhr aus den 1970er-Jahren. Im Hintergrund die alten Telegrafenmasten.

Marcel Schneider macht Bahnhofsgeschichte des Ortes erlebbar. Jetzt stehen auch Telegrafenmasten von 1970 wieder neben dem Gleis.

Blankenberg | Marcel Schneider ist wieder ein Meisterstück gelungen: Der 27-Jährige hat die Original-Bahnhofsuhr aus den 1970er-Jahren zurück nach Blankenberg geholt. Der junge Mann mit viel Leidenschaft für die Eisenbahn will die Zeit, in der auch auf der Nebenstrecke in Blankenberg noch regelmäßig Reisezüge gefahren sind, nicht vergessen lassen. Seit die Strecke ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite