Unfall in der Bahnhofstraße : Zehnjähriger in Dorf Mecklenburg von Auto angefahren

von 07. Juni 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Die Wismarer Polizei wurde nach Dorf Mecklenburg gerufen wegen eines Verkehrsunfalls, bei dem ein 10-jähriger Junge betroffen war.
Die Wismarer Polizei wurde nach Dorf Mecklenburg gerufen wegen eines Verkehrsunfalls, bei dem ein 10-jähriger Junge betroffen war.

Zehnjähriger Junge wurde in Dorf Mecklenburg bei einem Unfall verletzt. Autofahrerin kam mit Schock ins Krankenhaus

Dorf Mecklenburg | Zu einem Verkehrsunfall mit einem Kind kam es in der Bahnhofstraße von Dorf Mecklenburg. Eine 34-jährige Autofahrerin war am Sonnabend in Richtung der Bundesstraße 106 unterwegs, als unweit der Einmündung Karl-Marx-Straße ein 10-jähriger Junge auf dem Gehweg stand. Laut Aussage der Frau bei der Wismarer Polizei sei der 10-Jährige unschlüssig gewesen s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite