Unfall bei Warin : Wegen Fuchs gebremst und die Kontrolle verloren

von 29. März 2021, 16:05 Uhr

svz+ Logo
/Illustration
/Illustration

Ein Unfall ereignete sich auf der B 192 bei Warin. Die Autofahrerin landete im Straßengraben.

Warin | Einer 38-jährige Autofahrerin aus dem Raum Warin lief nach eigenen Angaben auf der Bundesstraße ein Fuchs vors Auto. Beim Bremsen verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach einem Weg von etwa 150 Metern durch die Bankette landete das Auto schließlich im Straßengraben. Dabei wurden auch Leitpfosten und Rich...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite