Tempzin : Kleines Fest zum großen Klosterjubiläum

von 25. August 2021, 15:42 Uhr

svz+ Logo
Schauen sich auf einem Luftbild das Festgelände für die Feierlichkeiten zum 800-jährigen Bestehen von Kloster Tempzin an: Sieghard Dörge, Sabine Schuch und Wolfgang Seewald (v.l.).
Schauen sich auf einem Luftbild das Festgelände für die Feierlichkeiten zum 800-jährigen Bestehen von Kloster Tempzin an: Sieghard Dörge, Sabine Schuch und Wolfgang Seewald (v.l.).

Es ist ein geschichtlicher Ort von herausragender Bedeutung: Tempzin blickt im nächsten Jahr auf 800 Jahre zurück.

Langen Jarchow | Es sei faszinierend, wie in so einer Runde Gedanken hochkommen, sagt Frank Thode. Der sehr an Geschichte interessierte 81-Jährige, der im ehemaligen Zahrensdorfer Pfarrhaus wohnt, war am Dienstagabend ins Gemeindehaus Langen Jarchow gekommen – zum ersten Treffen zur Vorbereitung der 800-Jahr-Feier des Klosters Tempzin. Seine Worte galten Heike Prütz, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite