Neuhof/Dabel : Sturmtief „Kirsten“ pustete Bäume um

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 27. August 2020, 16:05 Uhr

svz+ Logo
Dieser dicke Ast einer Kastanie versperrte am Donnerstagvormittag die Verbindungsstraße zwischen Neuhof und Klein Jarchow.
Dieser dicke Ast einer Kastanie versperrte am Donnerstagvormittag die Verbindungsstraße zwischen Neuhof und Klein Jarchow.

In Dabel krachte ein Baum auf einen Carport

Sturmtief „Kirsten“ pustete nicht nur den Sommer weg, sondern riss in der Seenland-Region auch Bäume um oder brach teils dicke Äste ab. Der dicke Ast, der am Donnerstag gegen 9.20 Uhr die Verbindungsstraße zwischen Neuhof und Klein Jarchow versperrte, war von einer Kastanie abgebrochen, als „Kirsten“ gar keine Puste mehr hatte. „Das muss gerade passier...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite