Erneuerung der Warnowbrücke : Stopp an der Bauampel in Weitendorf

svz+ Logo
Autofahrer müssen mehr Zeit einplanen.

Durch die Erneuerung der Warnowbrücke gibt es eine halbseitige Straßensperrung

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von
05. August 2020, 17:35 Uhr

Autofahrer müssen jetzt zwischen Sternberg und Brüel an einer Bauampel stoppen. Die Bundesstraße 104 ist wegen der Erneuerung der Warnowbrücke in Weitendorf halbseitig gesperrt. Der Verkehr rollt bis Ende...

tarfhuorAe üensms zttej swnzihce eerSnrtgb ndu eürBl an nerie uBmpalea steo.npp eiD Bausßsrnedte 140 tsi eegnw red genrnrEueu dre krcWorbeanüw ni etWoridnef sbgaelitih pre.setgr erD khrrVee lolrt isb dneE 1220 u,gnipseir ni den Hneretserfib in sieedm ndu im nneokmmde hrJa dnis esrgnelpunroVl gsro.vehnee

nZcusthä entznu sAout ihietrenw die elta üoW,rwbnraekc edi asbenrgeis nud nue autegb enwder lol.s räptSe hfrüt dei shkcAecrewitesu reüb enei rehngfbsl,üuefeBühr die eltelsan dre lplelara lfevednaneur hrdberaRkfarüec stnth.eet urZ anteogM ndu maotDegen edr fBehekelrcüsb wdir eid ueBnedßssatr lovl etrg.pres bO ihsc eid etzeatWrein für oAuefhrrta na edr eApml in Geenznr ,ahlent wird csih in nde ähsctenn eTgan g.nzeei

zur Startseite