Erneuerung der Warnowbrücke : Stopp an der Bauampel in Weitendorf

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 05. August 2020, 17:35 Uhr

svz+ Logo
Autofahrer müssen mehr Zeit einplanen.
Autofahrer müssen mehr Zeit einplanen.

Durch die Erneuerung der Warnowbrücke gibt es eine halbseitige Straßensperrung

Autofahrer müssen jetzt zwischen Sternberg und Brüel an einer Bauampel stoppen. Die Bundesstraße 104 ist wegen der Erneuerung der Warnowbrücke in Weitendorf halbseitig gesperrt. Der Verkehr rollt bis Ende 2021 einspurig, in den Herbstferien in diesem und im kommenden Jahr sind Vollsperrungen vorgesehen. Zunächst nutzen Autos weiterhin die alte Warnowbr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite