Coronakrise : Sternberger Tafel zu, Wariner offen

23-11371790_23-66107974_1416392433.JPG von 20. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Seit fünf Jahren steht Silke Pohl der Wariner Tafel vor. Auf Monika Lass (l.) und Astrid Krohn (M.) kann sie sich stets verlassen.  Roland Güttler
Seit fünf Jahren steht Silke Pohl der Wariner Tafel vor. Auf Monika Lass (l.) und Astrid Krohn (M.) kann sie sich stets verlassen. Roland Güttler

Situation bei den Lebensmittelverteilern spitzt sich dramatisch zu.

Bei der Sternberger Tafel war am Donnerstag wieder Ausgabetag. Eigentlich. „Wir haben uns kurzfristig entschieden, dichtzumachen und keine Lebensmittel auszugeben“, erklärte der Tafel-Vorsitzende Reinhard Dally auf SVZ-Nachfrage. Zum einen hätte man „kaum noch Lebensmittel“. Und die ehrenamtlichen Helfer, alles ältere Leute, waren nicht mehr bereit, mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite