Sternberg : Amtswehrführung freut sich über einen neuen Kommandowagen

von 17. März 2021, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Nach einem Jahr ohne Fahrzeug hat  die Amtswehrführung jetzt wieder einen Kommandowagen. Das freut auch Amtswehrführer Olaf Schröder, den Leitenden Verwaltungsbeamten Armin Taubenheim, den stellvertretenden Amtswehrführer Mathias Ohms und Ordnungsamtschef Eckardt Meyer (v.l.).
Nach einem Jahr ohne Fahrzeug hat die Amtswehrführung jetzt wieder einen Kommandowagen. Das freut auch Amtswehrführer Olaf Schröder, den Leitenden Verwaltungsbeamten Armin Taubenheim, den stellvertretenden Amtswehrführer Mathias Ohms und Ordnungsamtschef Eckardt Meyer (v.l.).

Die Wehrführung des Amtes Sternberger Seenlandschaft hat wieder ein Dienstfahrzeug. Ein Jahr war sie ohne Auto.

Sternberg | In diesem Fahrzeug gibt es gleich sieben Sitze – ein Vorteil, um mehr Menschen ans gleiche Ziel zu bringen. Nach einem Jahr ohne Auto kann die Wehrführung des Amtes Sternberger Seenlandschaft ihren „neuen“ Kommandowagen nun offiziell in Besitz nehmen. Es ist ein Mercedes Sprinter. Das neun Jahre alte Fahrzeug mit einer bisherigen Laufleistung von 8000...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite