Sternberg lehnt Neubau ab : Klatsche für Penny

23-11368066_23-66107911_1416392282.JPG von 13. August 2020, 14:20 Uhr

svz+ Logo
Penny-Markt am Schäferkamp in Sternberg: Die Handelskette will neu bauen. Alle bisherigen Vorschläge für einen Standort direkt an der Bundesstraße sind allerdings durchgefallen.
Penny-Markt am Schäferkamp in Sternberg: Die Handelskette will neu bauen. Alle bisherigen Vorschläge für einen Standort direkt an der Bundesstraße sind allerdings durchgefallen.

Alle Fraktionen der Stadtvertretung Sternberg sind gegen einen Einkaufsmarkt auf dem Gelände des früheren Schützenplatzes

Es wird keinen Neubau eines Penny-Marktes auf dem ehemaligen Schützenplatz zwischen Mecklenburgring und Karl-Marx-Straße in Sternberg geben. Alle drei Fraktionen der Stadtvertretung Sternberg - CDU, SPD und Die Linke – haben sich auf Beratungen am Mittwochabend dagegen ausgesprochen, sagte Bürgermeister Armin Taubenheim (CDU) am Donnerstag. Einhellige ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite