Sternberg : Wie kommt eine 91-Jährige zum Impfen?

von 25. Februar 2021, 12:53 Uhr

svz+ Logo
Die Impfungen laufen. Allerdings ist es für so manche ältere Bürger schwer, ins Impfzentrum nach Parchim zu kommen.
Die Impfungen laufen. Allerdings ist es für so manche ältere Bürger schwer, ins Impfzentrum nach Parchim zu kommen.

Für ältere Menschen ist es oft sehr aufwendig, sich die Corona-Spitze zu holen. Das schildert ein Leser unserer Zeitung.

Sternberg | Endlich ein Impftermin. Eine 91-jährige Frau aus Sternberg bekam die Mitteilung, dass sie jetzt an der Reihe ist und sich die erste Spritze gegen das Corona-Virus holen kann. Das zuständige Impfzentrum ist in Parchim. Doch wie kommt die Frau dort hin? Diese Frage bescherte ihrem Sohn ziemliches Kopfzerbrechen, wie er am heißen Draht unserer Zeitung sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite