Sternberg : Wassernetz trotzte starkem Frost

von 16. Februar 2021, 14:24 Uhr

svz+ Logo
Wasserwerk Sternberg: Hier wird das Trinkwasser für Sternberg aufbereitet, dafür zuständig ist auch Wassermeister Jörn Wendland.
Wasserwerk Sternberg: Hier wird das Trinkwasser für Sternberg aufbereitet, dafür zuständig ist auch Wassermeister Jörn Wendland.

Erste Bilanz nach tiefen Temperaturen in den vergangenen Tagen: Wasserversorgung ohne Probleme.

Sternberg | Der starke Frost der vergangenen Tage ließ mancherorts Wasserleitungen auf privaten Grundstücken gefrieren. Doch dem öffentlichen Versorgungsnetz in der Region konnte er offensichtlich wenig anhaben. Das war am Dienstag bei den Stadtwerken in Sternberg und bei Eurawasser in Güstrow zu erfahren, ein Versorger für viele Gemeinden in der Region bis nach ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite