Sternberger Lehrer in der Pandemie : Schüler können noch nicht alles allein

von 27. April 2021, 13:24 Uhr

svz+ Logo
Stefan Thiel, Lehrer für Kunst und Geschichte, auf dem Weg zur Kooperativen Gesamtschule Sternberg. Dabei fragt er sich, wie der Unterricht heute laufen wird.
Stefan Thiel, Lehrer für Kunst und Geschichte, auf dem Weg zur Kooperativen Gesamtschule Sternberg. Dabei fragt er sich, wie der Unterricht heute laufen wird.

Stefan Thiel ist Lehrer für Kunst und Geschichte in Sternberg. Er erzählt, wie schwierig das Unterrichten jetzt ist.

Sternberg | Stefan Thiel parkt sein Auto neben der Schule und begibt sich, seinen Schulrucksack halbseitig schulternd zum Hauptgebäude. Am Tor stoppt er noch einmal. Hat er sein Notizheft auch eingesteckt? Es wäre peinlich, wenn ein Schüler ihn nach der letzten Note fragen würde und er das Heft vergessen hätte, denkt er für sich und schaut in den Rucksack. Aber e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite