Sternberg : Kitas dulden kein Nein bei der Impfpflicht

23-11368068_23-66107975_1416392446.JPG von 16. Februar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bei der Impfpflicht dulden die Kindertagesstätten keine Ausnahme.
Bei der Impfpflicht dulden die Kindertagesstätten keine Ausnahme.

Einrichtungen zwischen Dabel und Ventschow haben mit ersten Erhebungen begonnen Wer verweigert, muss gehen.

„Wir sind dafür“, sagt Ines Müller, Fachbereichsleiterin Kindertagesstätten beim DRK-Kreisverband Parchim. Ab 1. März wird die Impfung gegen Masern in den Kitas und Schulen Pflicht. Für Kinder, die schon in der Kita oder auch Schule sind, gilt eine Übergangspflicht. Sie müssen den Nachweis bis zum 31. Juli 2021 erbringen. Impfnachweis ist Pflicht Und s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite